Links to the old web pages of KKE

The international sites of KKE gradually move to a new page format. You can find the previous versions of the already upgraded pages (with all their content) following these links:

Erklärung des Generalsekretärs des ZK der KKE, Dimitris Koutsoumbas, nach seinem Treffen mit dem Präsidenten der Republik

Der Generalsekretär des ZK der KKE, Dimitris Koutsoumbas, traf sich am 2. November mit dem Präsidenten der Republik, ProkopisPavlopoulos zu einem Gespräch. Thema der Unterredung waren die Entwicklungen in der Zypernfrage, sowie die Positionen der KKE zu den Entwicklungen in der Region. ...

Weiter lesen...

„Chrysi-Avgi“-Prozess

Naziverbrecher und Feinde der Arbeiterklasse

Rizospastis, 1. November 2016

 

Mit der Zeugenaussage von Sotiris Poulikogiannis, dem Vorsitzenden der Metallgewerkschaft Attikas, wurde am 31. Oktober der Teil der Gerichtsverhandlung wegen des mörderischen Angriffs von „Sturmabteilungen“ der Chrysi-Avgi gegen KKE-Mitglieder im September 2013 in Perama aufgenommen.

 

 

Die Gewerkschaften reichten einen Gesetzesentwurf über die Tarifverträge ein und bereiten sich für Streiks vor (Fotoreportage)

Mit Massenkundgebungen am 17. und 18. ...

Weiter lesen...

Massendmonstration von Rentnerorganisationen

Am 3.11.2016 fand vor dem Parlament die Abschlussdemonstration tausender Rentnerinnen und Rentnern aus ganz Attika gegen die Rentenkürzungen statt, die die volksfeindliche „linke" ...

Weiter lesen...

Die „linke“ Regierung SYRIZA-ANEL griff mit Tränengas und Pfefferspray die große Demonstration der Rentner an

Mit Schlagstöcken und Einsatz von Pfefferspray durch die Polizei „empfing“ die Regierung die große Demonstration der Rentner am 3.10.2016 in Athen. ...

Weiter lesen...

Der große Skandal sind die Maßnahmen gegen die Rechte der Arbeiterklasse und der anderen Volksschichten

Am 10. Oktober 2016 fand im Parlament eine Aktuelle Stunde auf Parteichefs-Ebene zum Thema «Die Erscheinungen von Interessenverflechtung und Korruption, ihr Einfluss auf das institutionelle und ...

Weiter lesen...

Mit der KKE in die Gegenoffensive

Gekennzeichnet durch eine überwältigende Beteiligung von jungen Frauen und Männern, von Menschen jeden Alters aus den Volksschichten fanden auch dieses Jahr die zentralen politisch-kulturellen dreitägigen Veranstaltungen des 42. ...

Weiter lesen...

Besuch von Sitaram Yechury in Griechenland erfolgreich abgeschlossen

Am Sonntag, den 25. September, ist der Besuch von Sitaram Yechury, Generalsekretär des ZK, und Mridul De, Mitglied des ZK der KP Indiens (Marxistisch), in Griechenland erfolgreich abgeschlossen. ...

Weiter lesen...

Kommentar der Zeitung "RIZOSPASTIS": Der Verfall des europäischen Opportunismus nimmt kein Ende

Es ist bekannt, dass das europäische Kapital und seine Vereinigung, die EU, seit Jahren ihre "linken Pfeiler" haben. Diesen Platz nehmen stolz verschiedene Parteien ein, die sich selbst "fortschrittlich" und „links“ nennen, sowie einige Parteien, die den Titel "kommunistisch" beibehalten, obwohl sie sich seit Jahrzehnten der opportunistischen, sozialdemokratischen Strömung des so genannten "Eurokommunismus" angeschlossen haben. Letztere, wie z.B. ...

Weiter lesen...

Pressemitteilung des ZK der KKE über die Äußerungen Erdogans zum Lausanner Vertrag

Die gefährlichen und provokativen Auslassungen Erdogans sind ein Ausdruck des systematischen Versuchs der türkischen Führung, die Inseln der Ägäis und im Allgemeinen die Grenzen und die ...

Weiter lesen...

Stellungnahme des Sekretariats der Europäischen Kommunistischen Initiative

Die Hoffnung liegt im Kampf der Völker für den Sturz der kapitalistischen Barbarei!

Die Europäische Kommunistische Initiative nahm zum Treffen der Staats- und Regierungschefs des sogenannten „europäischen Südens“, organisiert von der griechischen Regierung am 9. September in Athen, Stellung. Das Sekretariat der Initiative hebt die Bestrebung der Veranstalter dieses Treffens hervor, es dafür nutzen zu wollen, die Illusionen der Völker Europas von einer „Allianz des Südens“, die der Austerität ein Ende setzen soll, zu verstärken. Die Initiative ruft die Völker auf, ihren Kampf für den Sturz der volksfeindlichen Politik der EU und des kapitalistischen Systems zu intensivieren. ...

Weiter lesen...

Das neue Märchen des Herrn Tsipras kann das Volk nicht mehr überzeugen

Die überwiegende Mehrheit des griechischen Volkes wird in diesen Tagen von der linken Regierung aufgerufen, eine weitere untragbare Steuer zu zahlen, die die Vorgängerregierung eingeführt hatte ...

Weiter lesen...